In Zeiten von COVID-19 und den folgenden Beschränkungen für viele Unternehmer, hat es besonders die kleineren Unternehmen besonders hart erwischt. Wir als "kleinere" Agentur waren natürlich auch auf unsere Kunden angewiesen, die trotz aller Schwierigkeiten alles versucht haben, ein wenig Normalität beizubehalten.

Das möchten wir weitergeben, denn die Zwerge in diesem Unternehmer-Dschungel sind halt alleine schwächer, als internationale Konzerne, die zudem noch auf die Hilfe von Staaten und Investoren zurückgreifen können.

Gemeinsam aber werden aus "Zwergen" Gemeinschaften und Partnerschaften, die sich geschäftlich gegenseitig unterstützen und helfen.

Wir gehen dort mit einem guten Beispiel voran und werden 2x im Monat ein Unternehmen auswählen, das von uns kostenlos oder vergünstigt bei einem Projekt, wo durch die aktuelle Krise die finanziellen Mittel nicht mehr ausreichen, betreut wird.

In Zukunft werden wir weitere Zwerge in unsere Gemeinschaft aufnehmen, die anderen helfen und dadurch selbst Vorteile für ihr Unternehmen erhalten können.

Unser Gold ist die wertvollste Währung der Welt. Zeit.

Ladet Euren Goldbeutel mit Münzen Eurer Wahl auf. Im gleichen Wert könnt ihr Euch dann bei anderen Leistungen in Anspruch nehmen. Dabei bestimmt jeder Zwerg selbst, was eine Münze bei ihm wert ist.

Beispiele:

Unsere eigenen Zwergengold Münzen sind 1 Stunde unserer Zeit wert. Eine Schreinerei erwirbt 5 Zwergengold mit dem Wert von je 1 Arbeitsstunde (ohne Material, im Bereich, Laden und Möbelbau)

Nun kann die Schreinerei 5 Stunden unserer Arbeit in Anspruch nehmen. Damit haben wir 5 Zwergengold Münzen gesammelt. Diese können wir bei der Schreinerei einlösen, oder bei jedem anderen Zwerg eintauschen gegen Zeit.

Jeder Antrag auf Zwergengold wird vom Zwergenrat individuell geprüft, um ein Gleichgewicht und Harmonie im Zwergenreich zu gewährleisten.

de_DEDeutsch